Unsere Vereinslogos

 

Unser Traditionslogo

Die Knüppelhusaren haben aktuell zwei unterschiedliche Logos. Unser Traditionslogo zeigt den Kaiser-Wilhelm-Turm auf dem Hallo, der leider im zweiten Weltkrieg stark beschädigt wurde und dessen Reste im Jahr 1971 gesprengt wurden. Dieses Logo zeigt die Verbundenheit zu dem Ort, an dem der Verein 1937 gegründet wurde, nämlich in der Gaststätt "Zum Hallo" in Essen-Stoppenberg.

Dieses Logo wird in erster Linie für den Vereinspin und für den Hausorden verwendet. Auch bei Darstellungen auf anderen Orden, wie z. B. dem Kinderprinzenorden 2007, wird dieses Logo als Vereinsident verwendet. Zwei Varianten sind bis heute im Umlauf: vor 1977 lautete die Umschrift "K.G. Stoppenberger Knüppelhusaren", nach 1977 "K.G. Knüppelhusaren Essen"

 

Unser Vereinslogo

Unser Vereinslogo könnte man auch das Logo "für den täglichen Gebrauch" nennen. Das akteulle Logo zeigt einen Knüppelhusaren in unseren Vereinsfarben grün-weiß-rot mit Narrenkappe, Reiterhose und Reiterstiefeln, der seinen Steckenesel mit einem Knüppel antreibt. Dieses Logo befindet sich auf den Knüppelhusaren-Schiffchen, auf der Freizeitkleidung der Mitglieder, hier auf der Internetseite und an vielen anderen Stellen.

Das aktuelle Design stammt aus dem Jahr 2016 von unserem Mitglied Jörg Ostwald. Dieser Entwurf basiert auf dem von Ferdi Trost im Jahr 1954 entwickelten Knüppelhusaren.

Dieses über 63 Jahre hinweg verwendete und weithin bekannte Schwarz-Weiß-Modell basiert wiederum auf einem per Artwork-Technik erstelltem Farbmodell, dessen Farben allerdings nicht unseren Vereinsfarben entsprachen. So wurde auch nur die bitonale Version in Stadt und Land bekannt, das Farbmodell exisitert jedoch auch heute noch im Vereinsarchiv und wird hier auf der Website zum ersten Mal seit 1954 öffentlich gezeigt: